TourenFührer - Route

Gipfel: Gnipen, 1567 m

mazeno

Route: Goldau - Schuttwald - Gnipen 1567 m. - Wildspitz 1560 m. - Halsegg - Sattel

Goldau - Schuttwald - Gnipen 1567 m. - Wildspitz 1560 m. - Halsegg - Sattel
Alpine Wanderung
1050 m
5.3 Stunden
Vom Bahnhof Goldau Richtung Tierpark. Der Strasse entlang, am Tierparkeingang vorbei, durch den Strassentunnel und nach dem Sportplatzparkplatz, nach links hinauf. Der Weg steigt nun stetig hinauf bis zur Kreuzung : rechts Brisch, links Gnipen. Hier hat man zwei Möglichkeiten: nach links bis man zum rotweisse Bergeweg der zum Gnipen führt, oder den linken "Blumen" Weg nehmen (mehr Frauenschuh) bis zum oberen, grossen Plakat. Hier nach links über den Bach, am grossen Felsblock (Brätlistelle) vorbei um aud Spuren dem Hang nach richtung Westen, bis aman auf den Von unten kommenden rotweissen Gnipenweg stösst. Hier rechts hinauf, nicht schwierig bis auf einer einzigen Stelle die recht gut überwunden werden kann. Weiter problemlos bis zum Gnipen 1567 m. Heir weiter Richtung Wildspitz 1560 m. hinunter zur Halsegg 1341 m. und nach Sattel zum Bahnhof Sattel-Aegeri mit guten Zugsverbindungen.
Vom Gnipen kann man auf verschidenen Wegen Absteigen, es hat viele Varianten, alle gut beschildert.
Die im Beitrag beschriebene Route ist landschaftlich sehr schön und lohnend..
Ergänze diese Route (Goldau - Schuttwald - Gnipen 1567 m. - Wildspitz 1560 m. - Halsegg - Sattel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Goldau - Schuttwald - Gnipen 1567 m. - Wildspitz 1560 m. - Halsegg - Sattel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 22.05.2017
3667 mal angezeigt
mazeno

Verhältnisse