TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Terri, 3149 m

Rolf Steiger

Route: ab Rif.Motterascio

ab Rif.Motterascio
Alpine Wanderung
977 m
3.0 Stunden
Ab der Motterascio-Hütte auf gut mit blauweissen Stangen und blauen Markierungen gekennzeichnetem Weg via Valle di Güida zum Verbindungsgrat Pizzo di Güida - Piz Terri, wo man auf die Router ven der Terrihütte trifft.
Schwierigkeit: T3

Auf guten Pfadspuren steigt man in stetig steiler werdendem und zuletzt auch durchaus abschüssigem Gelände in einem Bogen ausholend Richtung P.2898 im Westgrat des Piz Terri an.
Schwierigkeit: T3, ausgeprägte Pfadspur, blau markiert

Der zu erreichende Punkt im Grat ist mit einer deutlich sichtbaren Stange markiert. Die an dieser Stelle nur wenige Meter hohe Felswand wird in einer schmalen, gut gestuften, steilen Rinne in leichter Kletterei zum Grat hoch durchstiegen. Zur Absicherung schwächerer Teilnehmer ist am Grat ein Metallpflock verankert, an diesem Fixpunkt lässt sich eine Seilsicherung aufbauen.
Schwierigkeit: T4, wenige Meter gestufte Kletterei, blau markiert, bei Schneelage oder Vereisung heikel.

Mehrheitlich deutlich sichtbare Steigspuren führen nun entlang des Westgrates in der nicht allzu steilen, aber brüchigen Südwestflanke über Schutt und leichte Schrofen zum Gipfelkreuz.
Schwierigkeit: T4, wenige blaue Markierungen
Bei wirklich guten Tourenbedingungen, wie man sie im Hochsommer normalerweise antrifft, ist nebst gutem Schuhwerk keine weitere Ausrüstung notwendig.

Bei erschwerten Verhältnissen, insbesondere bei schattseitig gefrorenem Boden, Schneelage oder Vereisung - was gerne, aber nicht ausschliesslich im Frühsommer oder ab Frühherbst auftritt - können infolge des exponierten Geländes bei der Kletterstelle zum Punkt 2898 im Westgrat des Piz Terri Steigeisen rasch zwingend notwendig werden. Diese Stelle lässt sich bei Mitnahme des entsprechenden Materials durch Aufbau einer Seilsicherung für schwächere Teilnehmer entschärfen.
Ergänze diese Route (ab Rif.Motterascio) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (ab Rif.Motterascio) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 22.07.2010
3707 mal angezeigt
Rolf Steiger

Verhältnisse