TourenFührer - Route

Gipfel: Corona di Redòrta, 2804 m

Andreas Hille

Route: Überschreitung von Btta di Laurec zum Monte Zucchero

Überschreitung von Btta di Laurec zum Monte Zucchero
Alpine Wanderung
3100 m
9.0 Stunden
Von Sonogno (925 m) im hinteren Val Verzasca über Cabioi nach Piodoo auf markierten Weg, weiter auf teils undeutlichen Wegspuren zur Alpe di Porchier (2079 m). Etwa 500 m westlich des Lago dei Porcieirsc weglos über Geröll in die Flanke hoch zur Btta. di Laurec. Zum Ende verengt sich der Weg zu einem steilen Couloir, dessen Geröllfüllung ist recht stabil und gut begehbar. Von der Btta. di Larec (2502 m) über Blockgelände/Geröll nach links aufsteigend gegen den Ostgrat. Dieser wird nach Überkletteren mehrerer, erwa 15 m hoher Stufen (2) im ganz linken Bereich der Nordwand auf etwa 2750 m erreicht. Über den Ostgrat unschwierig bis zum Gipfel. Abstieg auf mit Steinmännchen markierten Weg durch die Südwestflanke, weiter dem rechten Couloir folgend ( weniger geröllig als es scheint) bis gegen 2200 m. Querung des Couloirs gegen Westen in Richtung Abzweigung zum Passo di Redorta, an der Abzweigung dem Weg folgend zur Bassa di Pertüs (2156 m). Auf markierten Weg absteigen zur Alpe Tomeo (2100 Hm, 9 h). Übernachtungsmöglichkeit auf Alpe Tomeo.
Von Alpe Tomeo über Corte Piatto in die Einsattelung zwischen Triangolino und Monte Zucchero (Achtung, von der Hütte erscheint die Einsattelung als tiefster Punkt, dies ist nicht der Übergang. Der Übergang befindet sich etwa 100 m südlich, unterhalb des Triangolino Gipfels P 2591. Der Pass P 2541 wird ostseitig leicht absteigend linksseitig gequert, nach etwa 200 m (kleiner Grasbuckel mit Steinmann) gelangt man über den Nordgrat bzw. auf den linken Begrenzungsfelsen eines Couloirs (grosszügig rot markiert). Über Blockgelände zum Gipfel (T5-) des Monte Zucchero. Abstieg nach Süden zur Btta. di Mügaia, weiter auf markierten Weg nach Sonogno (6 h)
Ergänze diese Route (Überschreitung von Btta di Laurec zum Monte Zucchero) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung von Btta di Laurec zum Monte Zucchero) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 07.08.2017
2294 mal angezeigt
Andreas Hille

Verhältnisse