TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Güglia / Piz Julier, 3380 m

Pius Furger

Route: Chna. dal Stradin 2161m

Chna. dal Stradin 2161m
Alpine Wanderung
1300 m
3.5 Stunden
Start bei der Julierpassstrasse - Cna dal Stradin. Bei den 2 Gebäuden ca. 7 Parkplätze vorhanden. Wenn diese belegt sind, befinden sich ca. 400m weiter talwärts weitere Parkmöglichkeiten.
Die erste halbe Stunde verläuft abwechslungsreich über Alpwiesen, kleinere Blockfelder und Schuttablagerungen von Moränen.
Ab ca. 2500m dann ausgedehnte Blockfelder, teilweise weit auseinander liegende Wegmarkierungen, wenig Steinmandli.
Aufstieg zur Fuorcla Albana (2870m) über teilweise rutschige Geröll- und Kieshänge (keine Absturzgefahr). Die halb zerfallene Wetterschutzhütte bietet Gelegnheit zur Rast auf der Fuorcla.
Ab hier beginnt dann der Aufstieg auf den Piz Julier, welcher grösstenteils dem Grat folgt. Heikle Stellen sind meist mit Seilen und Ketten gesichert. Die leichte Kraxelei und der Aufstieg ist in einem T4 anzusiedeln, einzelne Stellen leichtes T5.
Bei Feuchtigkeit teilweise mit Ausrutschgefahr, da Felsen und Steine mit Flechten bewachsen.
Der Abstieg erfolgt über die selbe Route.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother 3000er Ostalpen (2. Auflage 2014)
 
Ergänze diese Route (Chna. dal Stradin 2161m) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 4 vom 26.09.2014
Versionen vergleichen
13909 mal angezeigt
Kecki, Rolf Bucher, www.derbergler.ch, Pius Furger

Verhältnisse