TourenFührer - Route

Gipfel: Brienzer Rothorn, 2350 m

b&s

Route: N-rippe und NE-grat (via nesslenstock und pt.1904)

N-rippe und NE-grat (via nesslenstock und pt.1904)
Alpine Wanderung
1250 m
3.0 Stunden
zustieg:
von der postautohaltestelle (~1230m) bei der talstation der luftseilbahn geht's via schönen- (1265m) und rämisboden (1303m) nach stafel (1465m). hier wendet man sich westwärts richtung stäfelitagweid (1635m) und gelangt auf schafwegen in den sattel (~1785m) südlich des nesslenstockes. T3, ¾h

route:
hier gibt's einen kurzen abstecher auf den nesslenstock (1838m). durch steile schrofen führen schwach erkennbare gemsspuren auf den grat und über diesen zum vorgelagerten kreuz und zum gipfel. auf dem gleichen weg zurück in den sattel. T5, ¼h
nun alles dem grat entlang aufwärts. die gut ersichtliche scharte wird von rechts her erreicht, anschliessend sich nicht wie im SAC-führer beschrieben nach rechts, sondern nach links wenden (nicht duch die scharte steigen). knapp 10m links der scharte kann in äusserst heiklem gelände (sehr steile schrofen, pickel sehr hilfreich) der folgende freistehende kleine gipfel (1904m) erklettert werden. nun verfolgt man wieder alles den grat, zunächst sich eher westlich auf wildpfaden, dann beim aufschwung östlich haltend. nach dem aufschwung beginnt man gegen osten zu queren und erreicht so den NE-grat bei einer steinskulptur für einen verunfallten freerider bei circa pt.2008. T6, 1h
von hier an verfolgt man alles den grat via pt.2128 bis auf den gipfel, wobei die ersten 400m vergnügliche kraxelei in erstaunlich gutem fels bieten (die wiese linkerhand ist voller edelweiss). anschliessend alles auf dem gras- und schotterrücken bis direkt auf den gipfel (2349m). II, T4, ¾h
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 1 vom 14.08.2017
2409 mal angezeigt
b&s

Verhältnisse