TourenFührer - Route

Gipfel: Galengrat - Hannibalturm, 2750 m

Daniel Luthiger

Route: Magic Stone

Magic Stone
Klettertour
180 m
Ab Furkapass dem Hüttenweg der Sidelenenhütte folgen bis zur Brücke, ab hier nicht mehr dem offiziellen Weg folgen sondern einem kleinen Weg links davon (Steinmänner). Zuletzt über den aperen Gletscher von rechts her zu den verschiedenen Einstiegen. Ca. 1h.
Der Einstieg der neuen Route beginnt unmittelbar links von Fan Gni. Die neuen Mammut-Bohrhaken sind gut sichtbar. Alle Angaben sind aus dem Topo der Erstbegeher entnommen. 1.SL Schöne Plattenlänge 6a. 2. SL Kleingriffige Platte am Anfang 6b+ und dann steiler Aufschwung 6a+. 3.SL Ab Stand einige Meter frei hoch bis zu einer senkrechten, praktisch grifflosen Platte welche mit 3 BH A0 überwunden wird, anschliessend tolle aber feingriffige Kletterei 6b+. 4.SL Schöne aber kurze Länge bis unter ein Dach, 6a. 5.SL direkt über das Dach, athletisch 7a, dann tolle Kletterei über die rote Platte 6a+. Stand etwas unglücklich gewählt an der Kante 2m unter dem Stand der Conquest. 6.SL ein paar Meter der Conquest folgen aber dann rechts weg den Bohrhaken folgen bis zum Gipfelstand 6a+.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Magic Stone) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Magic Stone) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 18.08.2017
Versionen vergleichen
4164 mal angezeigt
Daniel Luthiger

Verhältnisse