TourenFührer - Route

Gipfel: Ulrichshorn, 3925 m

MagicTom

Route: Gross Bigerhorn 3'626 m - Balfrin 3'796 m - Ulrichshorn 3'924 m

Gross Bigerhorn 3'626 m - Balfrin 3'796 m - Ulrichshorn 3'924 m
Berg-/Hochtour (Sommer)
1380 m
8.0 Stunden
Von der Bordierhütte dem markierten Weg nach bis 2'950 m (Katzenaugen). Dort den Weg zum Gletscher verlassen und den Steinmännern nach auf den Rücken P. 3'164 m. An der Verzweigung steht ein Holzschild (Kl. und Gr. Bigerhorn). Nun mehr oder weniger dem Grat entlang bis zum Gross Bigerhorn (Wegspuren, Steinmänner). Dem Grat entlang zum Zwischengipfel P. 3'782 m. Wenn Trittschnee liegt über den Gletscherrücken, sonst dem rechten Rand folgen (Felsen). Weiter dem Grat entlang auf den Balfrin. Dem Grat entlang absteigen und weiter über P. 3'642 m zum Riedpass P. 3'553 m. Ab hier ist anseilen angesagt. Aufstieg über die Nordflanke auf das Ulrichshorn (Holzbank auf der Ostseite). Abstieg ins Windjoch, dann weiter Richtung Schwarzhorn, dem Weg entlang zur Mischabelhütte und Abstieg nach Saas Fee.
Siehe Führer "Walliser Alpen", topo.verlag, Route 77.
Landschaftlich ausserordentlich schöne Tour.
Von der Bordierhütte ist die Überschreitung wesentlich schöner da man immer den Nadelgrat vor sich hat.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor plaisir ALPIN (2008)
 
Ergänze diese Route (Gross Bigerhorn 3'626 m - Balfrin 3'796 m - Ulrichshorn 3'924 m) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Gross Bigerhorn 3'626 m - Balfrin 3'796 m - Ulrichshorn 3'924 m) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 6 vom 19.08.2017
Versionen vergleichen
5508 mal angezeigt
MagicTom

Verhältnisse