TourenFührer - Route

Gipfel: Bretterspitze, 2606 m

WST

Route: Überschreitung von Hinterhornbach über Westgrat

Überschreitung von Hinterhornbach über Westgrat
Alpine Wanderung
1600 m
Start in Hinterhornbach (Parkplatz unterhalb der Kirche, EUR2) auf ca. 1100 m.
Aufstieg zum Kaufbeurer Haus (2005 m).
Den Ausschilderungen Enzensbergerweg/Bretterspitze bis ca. 2310 m folgen. Nun rechts ab - leichte Wegspuren und vereinzelnden Steinmännern über den NO-Rücken, die Gliegerscharte (ca. 2480 m) links liegenlassend zum Ostgipfel der Gliegerkarspitze (ca. 2550 m). Bis hierher abwechslungsreiche Kraxelei in tw. losem, brüchiger Fels. Wenn mehrere Personen unterwegs, so sei ein Helm sehr angeraten!
Möglich ist der Übergang zum Haupgipfel der Gliegerkarspitze. Erschien mir wenig einladend: brüchig und vermutlich sehr exponiert, deshalb belies ich's beim Ostgipfel, der hat ja schliesslich auch ein Gipfelkreuz und -buch.
Nun wieder runter, diesmal bis zu Gliegerscharte. Ab dort über den sehr schönen - und wenn man auf der Gratkante (die ist etwas anspruchsvoller) bleibt - in erstaunlich festem Fels über den Westgrat im Schwierigkeitsgrad II bis zur Bretterspitze (2607 m).
Abstieg über den Normalweg nach Osten zur Schwärzescharte (2600 m) und über viel Geröll/Schutt zurück zum Kaufbeurer Haus und zurück nach Hinterhornbach.

Wegstrecke ca. 13,5 km bei ca. 1600 Höhenmeter
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Überschreitung von Hinterhornbach über Westgrat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung von Hinterhornbach über Westgrat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 10.09.2017
1943 mal angezeigt
WST

Verhältnisse