TourenFührer - Route

Gipfel: Fronalpstock, 2124 m

gemsi

Route: Rundtour ab Unterstafel über die Fronalpscharte

Rundtour ab Unterstafel über die Fronalpscharte
Alpine Wanderung
1000 m
Von Unterstafel (ca. 1.300 m) auf dem Bergweg über den Geissboden Richtung Hofalpli, bis man auf knapp 1.400 m den großen Kessel unter der Fronalpscharte (Scharte zwischen Mittagstöckli und Fronalpstock, P. 1.777) erreicht. Von hier weglos über den nordwestseitigen Hang, oben zunehmend steiler bis unter die Scharte. Über Grasbänder im linken Bereich gelangt man nach rechts querend zu einem Stahlseil, welches den Durchstieg über die steilen Grasschrofen vermittelt (teilw. durchhängend, T5+). Von der Scharte durch die Osthänge des Fronalpstocks querend zum Zelsegg, wo man bei ca. 1.900 hm auf den Normalweg trifft. Auf diesem durch die südseitige Flanke und eine kettenversicherte Felsrinne zum Gipfel (T4). Abstieg zum Fronalppass und nordseitiger Gegenanstieg zum Färistock (2.016 m). Vom Gipfel dem Grat folgend südseitig hinunter (Steigspuren), wo man den Weg erreicht, der nach Mittler Stafel führt. Auf diesem über das Naturfreundehaus und Gasthaus Fronalpstock zurück nach Unterstafel.
Ergänze diese Route (Rundtour ab Unterstafel über die Fronalpscharte) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Rundtour ab Unterstafel über die Fronalpscharte) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 25.09.2017
Versionen vergleichen
3120 mal angezeigt
gemsi

Verhältnisse