TourenFührer - Route

Gipfel: Koppachstein, 1537 m

martinh

Route: Von Bolgenach über Ochsenlegeralm und NW-Hang auf den Westlichen Koppachstein

Von Bolgenach über Ochsenlegeralm und NW-Hang auf den Westlichen Koppachstein
Skitour / Snowboardtour
660 m
2.0 Stunden
ja
Die Völkenbrücke über die Bolgenach erreichen wir über die Straße Hittisau - Balderschwang, etwa 2 km hinter dem östlichen Ortsausgang von Hittisau. Dort befindet sich auch ein Parkplatz.

Ab der Brücke folgen wir einem parallel zum Fluß gen Nordwesten ansteigenden Sommerweg bis zur ersten Hütte (Hausnummer 2b) der Dreißiggschwendalpe. Weiter in etwa gleiche Richtung den nun offenen Hang hinauf zum zweiten Alpgebäude. Weiterhin links haltend gelangen wir schräg über die Hänge zur Unteren Ochsenlägeralpe. Gleiche Richtung haltend, überwinden wir zuerst eine kleinere Geländeschwelle, um so über den NW-exponierten Gipfelhang des Westlichen Koppachsteins zum Gipfelgrat aufzusteigen.Eine Lichtung vermittelt schöne Ausblicke, der höchste Punkt befindet sich jedoch am östlichen Ende des Grates, wo ein abrupter Geländeabbruch einen problemlosen Übergang zum Östlichen Koppachstein (1532 m) vereitelt.

Bei der Abfahrt auf der Höhe der Ochsenlegeralpe am westlichen Ende eines Plateaus nicht der Aufstiegsspur folgen, sondern nach rechts abbiegen und auf einer erst schmalen, dann breiter werdenden Schneise nach NNW zur Kälberweidealpe hinunterfahren. Dort nach links schwenken und den Weg entlang der Leckner Ach hinausschieben.
Ergänze diese Route (Von Bolgenach über Ochsenlegeralm und NW-Hang auf den Westlichen Koppachstein) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Von Bolgenach über Ochsenlegeralm und NW-Hang auf den Westlichen Koppachstein) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 04.03.2018
Versionen vergleichen
3905 mal angezeigt
martinh

Verhältnisse