TourenFührer - Route

Gipfel: Schnierenhörnli, 2069 m

Oliver Bösch

Route: Normalroute mit Abfahrtsvariante / Gegenanstieg via Tannigbode via Hügel Rücken zum Ausgangspunkt

Normalroute mit Abfahrtsvariante / Gegenanstieg via Tannigbode via Hügel Rücken zum Ausgangspunkt
Skitour / Snowboardtour
1120 m
3.5 Stunden
ja
Start Hint. Schönisei 1095m. Hier hat's einen Parkplatz.
Der Aufstieg via Mirrenegg - unter.Ällgäuli - ober Ällgäuli - Stüssibode 1860m - Auf diesem kleinen Plateau nicht weiter hinauf zur Ällgäulücke sondern rechts westwärts bis fast an den NW-Grat, der vom Gipfel hinabzieht. Nun in einigen Spitzkehren den steilen NW Hang hinauf und zuletzt unter dem Gipfel auf den NW Grat und die letzten Meter auf den Gipfel.
Abfahrt bis 1400m Richtung Mürenbach, Kurzer Aufstieg (110m) via Tannigbode Punkt 1471m, Punkt 1520m (hier Felle weg) via Hänge Rücken zur Pfosteregg (1436m), Punkt 1332m zurück zum Parkplatz.
Ergänze diese Route (Normalroute mit Abfahrtsvariante / Gegenanstieg via Tannigbode via Hügel Rücken zum Ausgangspunkt) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalroute mit Abfahrtsvariante / Gegenanstieg via Tannigbode via Hügel Rücken zum Ausgangspunkt) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 24.03.2018
1220 mal angezeigt

Verhältnisse