TourenFührer - Route

Gipfel: Glockturm, 3355 m

Günter Joos (Gringo)

Route: vom Hohenzollernhaus

vom Hohenzollernhaus
Schneeschuhtour
Vom Hohenzollernhaus begeben wir uns nach Süden ein kleines Stück weit ins hier flache Radurschltal hinein, das alte Zollhäuschen rechts lassend. Etwa auf Höhe des Ombrometers biegen wir nach Osten ab, wo ein erster Steilhang überwunden werden muss, bevor es meist flacher unters Rotschragenjoch geht. Hier Richtungswechsel nach Süden, wir betreten nun den Hüttenkarferner (nur noch Eisreste, angeblich spaltenfrei). An einem hübschen Mini-Gletscherseelein vorbei kommen wir unter das Riffljoch (3146 m). Dieses steil hinauf und jetzt auf der Kaunertal-Seite querend unter die Hänge des Glockturms. Hier vereinigt sich unsere Route mit den vom Gepatschferner her kommenden bis hoch zum Gipfel. Für das letzte, steile Stück deponieren wir mit Vorteil unsere Schneeschuhe und erreichen zu Fuß den Gipfel.

Sind wir zeitig dran, Lust und günstige Verhältnisse vorhanden, können wir auf dem Rückweg aus der Rifflkarscharte heraus der immerhin 3219 m hohe Rifflkarspitze unschwer über deren Südgrat aufs Haupt steigen.
Ergänze diese Route (vom Hohenzollernhaus) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (vom Hohenzollernhaus) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 02.05.2018
Versionen vergleichen
1319 mal angezeigt

Verhältnisse