TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Bielenhorn, 3210 m

Rocknride.ch

Route: SE-Grat (5c, 4c obl.)

SE-Grat (5c, 4c obl.)
Klettertour
500 m
Von der Sidelenhütte am WC-Hüsli vorbei, den Wegspuren und Steinmännchen nach zur Unteren Bielenlücke. Hinter den beiden Kamelen durch zum Gratfuss. (ca.1.Stunde)
Von der unteren Bielenlücke Punkt 2891, über Blöcke und Felsstufen zum Fuss des ersten Grataufschwunges (P.2956). Durch eine offene Verschneidung rechts der Kante (Bohrhaken)über den ersten Grataufschwung. Nun dem Grat folgen(Route und Standplätze mit Bh ausgerüstet). Ein grosser Gratturm wird östlich umgangen bis in eine markante Scharte. Die Scharte überspreizen und in 2 SL bis zu einem glatten, rötlichen Turm. 20 Meter nach Westen abseilen und nordwärts in eine Scharte queren.(Standort merken für den Abstieg!) Links in die W-Flanke queeren und in leichter Kletterei unterhalb der Gratkante schräg aufwärts halten, bis der Grat kurz vor dem Gipfel erreicht werden kann.
Grat bis zur Abseilstelle gut mit Bohrhaken eingerichtet.
Abstieg:
Vom Gipfel ca. 15 Meter nach Norden zu Abseilstelle. 22 Meter nach westen abseilen und über Stufen und leichte Felsen zur bereits erwähnten Gratscharte absteigen (sich nicht verleiten lassen zur ersten grossen Scharte). Direkt auf der Scharte, Kette mit Abseilstelle 22 Meter nach süden in das enge Coulvoir-Kamin abseilen. Auf guten Bändern und Wegspuren etwas weiter absteigen zu weiterer Abseilstelle(Muniring mit Bh.) 2x50m oder und 4x20m abseilen. Auf guten Bändern und Wegspuren zum Einstieg zurückqueeren.
Ergänze diese Route (SE-Grat (5c, 4c obl.)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (SE-Grat (5c, 4c obl.)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 7 vom 28.07.2013
Versionen vergleichen
17227 mal angezeigt

Verhältnisse