TourenFührer - Route

Gipfel: Ortler / Ortles, 3905 m

Roterbeetle

Route: Payerhütte - Tschirfeckwandl - Bärenloch - Biwakschachtel - unteres und oberes Ortlerplateau - Gipfel

Payerhütte - Tschirfeckwandl - Bärenloch - Biwakschachtel - unteres und oberes Ortlerplateau - Gipfel
Berg-/Hochtour (Sommer)
900 m
3.0 Stunden
Von der Payerhütte auf Wegspuren und leichter Kletterei zum Tschirfeckwandl. Der Fels ist angenehm fest jedoch speckig und einige Stellen sind ziemlich ausgesetzt. Das Tschirfeckwandl selbst ist mit Ketten versichert. Anschliessend auf dem Grat zur schmalen Scheide und von dort den Hang queren zum Bärenloch. Von der Biwakschachtel ist noch ein steiler Schneehang zu passieren, ehe es angenehm über die beiden Ortlerplateaus zum Gipfelkreuz geht.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Ostalpen Hochtourenführer (6. Auflage 2015)
 
Ergänze diese Route (Payerhütte - Tschirfeckwandl - Bärenloch - Biwakschachtel - unteres und oberes Ortlerplateau - Gipfel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Payerhütte - Tschirfeckwandl - Bärenloch - Biwakschachtel - unteres und oberes Ortlerplateau - Gipfel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 6 vom 14.10.2012
Versionen vergleichen
20848 mal angezeigt

Verhältnisse