TourenFührer - Route

Gipfel: Säntis, 2502 m

Ginbiker

Route: Via Nasenlöcher - Höchniderisattel, mit Abstecher auf den Girenspitz

Via Nasenlöcher - Höchniderisattel, mit Abstecher auf den Girenspitz
Alpine Wanderung
1230 m
4.0 Stunden
07:30 Abmarsch ab PP Schwägalp Richtung Chammerhaldenhütte, nach ca 50' Abzweigung Rechts Richtung Felswand dem Alpiner Wanderweg folge. Durch die Nasenlöcher, Hintere Öhrligrueb bis Höchnideri-Sattel. Dort via Rossegg über Blauer Schnee bis Girensattel. Abstecher auf den Girenspitz (2448m) mit Pause. Wieder über Girensattel die Himmelsleiter hoch auf den Säntis. Ankunft Gipfel 12:00
Schwägalp (Säntis-Schwebebahn) (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Via Nasenlöcher - Höchniderisattel, mit Abstecher auf den Girenspitz) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 17.08.2018
Versionen vergleichen
1553 mal angezeigt
Ginbiker

Verhältnisse