TourenFührer - Route

Gipfel: Mont Sujet / Spitzberg, 1382 m

AndréTT

Route: Diesse – La Rochalle – P 987 – Combe Robin – Combe d’Enfer – Mont Sujet sommet – Bergerie du Haut – P 1288 – Bergerie du Bas – Sentier des sculpures – Hochbehälter – P 865 – Sentier botanique - Diesse

Diesse – La Rochalle – P 987 – Combe Robin – Combe d’Enfer – Mont Sujet sommet – Bergerie du Haut – P 1288 – Bergerie du Bas – Sentier des sculpures – Hochbehälter – P 865 – Sentier botanique - Diesse
Alpine Wanderung
544 m
3.5 Stunden
Anfahrt:
Von Norden (Delémont) auf der Autobahn A 16 südwärts Richtung Biel, jedoch nur bis Ausfahrt Frinvillier. Oder von Nordosten (Basel) auf der A 1 Richtung Solothurn, auf der A 5 weiter bis Autobahndreieck Bözingenfeld und dann nordwärts auf der A 16 bis Ausfahrt Frinvillier. Von dort auf der Landstraße in südwestliche Richtung über Orvin und Lamboing nach Diesse. Wer von Süden (Bern) anreist kommt ab dem Autobahndreieck Schönbühl auf der A 6 nordwärts Nach Frinvillier. Aus dem Südwesten (Neuchâtel) Anreisende benutzen die A 5 bis Ausfahrt Twann am Nordufer des Bieler Sees und fahren dann auf der Landstraße nordwärts nach Lamboing und von dort in das westliche Nachbardorf. Dort gibt es allerdings wenige Parkplätze. Lediglich beim Maison d’education am Chemin Neuf einige. Alternativ beginnt man die Rundtour in Lamboing (820 m).
Route: (Schwierigkeit: T2):
Beim Haus Maison d’education steht der gelbe Wegweiser Diesse (838 m). Von dort wandert man in 8 min. ein Teersträßchen steil bergauf in nördliche Richtung bis zum nächsten Wegweiser Diesse (862 m). Nach rechts biegt der Fahrweg La Violette ab nach Lamboing – La Côte. Auf dem Rückweg kommt man über diesen wieder hierher. Man wandert jedoch geradeaus weiter Richtung Combe Robin, bzw. Mont Sujet. Kurz nach dem Wegweiser endet das Teersträßchen an einem braunen Metalltor und Personendurchlass an dessen linken Seite. Ein steiniger Muliweg führt etwas linksdrehend unsteil bergauf zum nächsten Wegweiser, wo nach rechts der Sentier botanique Richtung Lamboing – La Côte abzweigt. Man bleibt jedoch weiter geradeaus Richtung Combe Robin und gelangt dann zu einer Hanglichtung (3 min.). Links vorbei an der Hütte La Rochalle (932 m) läuft man in nördliche Richtung zu einem Trinkwasser-Hochbehälter. Vor diesem wandert man nach rechts in den Wald nordwärts hinein. Nach 8 min. tangiert man kurz ein schmales Teersträßchen, welches beim P 987 wieder nach rechts verlassen wird (Wegweiser Richtung Mont Sujet). Die Straße führt dagegen ins nördliche Tal Les Prés Vaillons. Den breiten, mit gelber Raute signalisierten Wanderweg läuft man unsteil bergauf durch den Buchenwald in 35 min. bis zur Alpe Combe Robin (1170 m). Von hier läuft man eine breite Schneise unsteil bergauf in nordöstliche Richtung bis zu einer Wegegabelung auf dem flachen Sattel Combe d’Enfer (20 min.). Vom Wegweiser an einer Viehtränke (1270 m) käme man nach links in 5 min. zur Alpe und Jausenstation Grande Maison (Le Fornel). Man biegt jedoch rechts ab zu einem lichten Wälchen. An desssen Ende trifft man auf nächsten Wegweiser (1322 m) wo nach links der Wanderweg zum Mont Sujet sommet abbiegt (15 min.). Geradeaus führt der Wanderweg zur Alpe Bergerie du Haut, wo man auch auf dem Abstiegsweg hinkommt. Es beginnt nun der flache Aufstieg über das grasige Plateau. Gelb gestrichene Holzstangen signalisieren auch bei Nebel die nordöstliche Richtung in 20 min. zum Wegweiser Mont Sujet sommet (1382 m).
Abstieg:
Man folgt der Wegweiser-Richtung (Les Prés – d’Orvin, bzw. Lamboing) südostwärts in 10 min. zur Bergerie du Haut (1314 m). Beim dortigen Wegweiser beginnt in nordöstliche Richtung eine unbefestigte Fahrstraße, der man 5 min. zur Wegegabelung Mont Sujet (1288 m) folgt. Nach rechts zweigt der Sentier des Sculptures ab, auf den man später noch stößt. Man bleibt geradeaus und wandert nun ostwärts auf breitem, hellen Kiesweg, wo man nach 5 min. die Bergerie du Bas (1279 m) erreicht (Richtung Lamboing). Beim Wegweiser dahinter (P 1268) biegt man rechts ab in Richtung Lamboing, bzw. Twann. Nach links käme man nach Jorat, bzw. Evilard. Der Kiesweg dreht beim Wegweiser nach Südwest. Bei einem Weidetor kurz danach geht der unbefestigte Fahrweg in ein Teersträßchen über (10 min.). Beim dortigen Wegweiser verläßt man diese jedoch halb links und es beginnt ein bequemer, mit gelber Raute markierter, breiter Forstweg geradlinig durch den Buchenwald (Wegweiserrichtung Lamboing, bzw. Twannschlucht). Schließlich trifft man nach 40 min. auf den Skulpturen-Weg, der von rechts hinabkommt (1005 m) und geradeaus seine Fortsetzung hat und dem man nun 20 min. folgt. Dabei überquert man einen Forstweg, passiert den Mobilfunkmast neben dem Trinkwasser-Hochbehälter von 1973 (891 m) und gelangt nach 10 min. an nördlichen Ortsrand von Lamboing. Kurz vor der Straße biegt man beim Wegweiser nach rechts ab Richtung Diesse, bzw. Nods. Man folgt den Trittspuren in westliche Richtung über eine Wiesenfläche rechts von einem Zaun. Dabei den Holzmasten der Stromleitung entlang bis zum nächsten Wegweiser an der Holzhütte und steinernen Tischtennis-Platte (P 865). Nun rechts an diesen vorbei etwas den Wiesenhang hoch, jedoch nicht zum Wald, wohin nach rechts der Sentier de botanique abzweigt (20 min.). Sondern weiter westlich (geradeaus) unsteil bergauf. Man kreuzt dann einen Schotterweg und befindet sich nun auf dem Botanischen Weg im Buchenwald. Nach dem man einen Waldkindergarten links passierte (5 min.), kreuzt man das Teersträßchen, welches nach der Bergerie du Bas beim Weidetor verlassen wurde. Dann gelangt man in ein Birkenwäldchen. Beim dortigen Wegweiser gabelt sich der Weg. Während nach rechts hinauf der Sentier botanique weiterführt, halt man sich links und trifft nach 5 min. auf die Querstraße La Violette bei dem Haus mit dem Wegweiser Diesse (862 m). Weiter nun links die Gasse hinab zum Parkplatz wie hergekommen (10 min.).
Ergänze diese Route (Diesse – La Rochalle – P 987 – Combe Robin – Combe d’Enfer – Mont Sujet sommet – Bergerie du Haut – P 1288 – Bergerie du Bas – Sentier des sculpures – Hochbehälter – P 865 – Sentier botanique - Diesse) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Diesse – La Rochalle – P 987 – Combe Robin – Combe d’Enfer – Mont Sujet sommet – Bergerie du Haut – P 1288 – Bergerie du Bas – Sentier des sculpures – Hochbehälter – P 865 – Sentier botanique - Diesse) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 07.11.2018
876 mal angezeigt

Verhältnisse