TourenFührer - Route

Gipfel: Cruit, 2085 m

Eisfuchs

Route: Überschreitung Nord-Süd

Überschreitung Nord-Süd
Schneeschuhtour
1140 m
6.5 Stunden
Ausgehend von dem Rifugio Al Legn westlich auf dem identischen Weg zum Grat wie auch zum Gridone aufsteigen. Am Grat dann beim Wegweiser links abbiegen und dem Grat in südlicher Richtung folgen. Es geht auf und ab. 2 Stellen sind recht felsig und drahtseilversichert. Bei viel Schnee sicherlich nicht ganz trivial. Den Gipfel überschreiten und dann noch bis Punkt 1963 folgen. Von dort dann den Stangen östlich folgen. Recht steil und bei viel Schnee wahrscheinlich eher kritisch. Über die Alm Pianone absteigen bis nach Cortaccio. Ergibt somit eine schöne Rundtour, die auch an einem Tag gemacht werden kann.
Ergänze diese Route (Überschreitung Nord-Süd) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung Nord-Süd) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 14.12.2018
366 mal angezeigt
Eisfuchs

Verhältnisse