TourenFührer - Route

Gipfel: Verstanclahorn, 3298 m

K.Janett

Route: Tschuggen -Isenfürggli -Verstanclahorn - Gross Wintertälli - Monbiel

Tschuggen -Isenfürggli -Verstanclahorn - Gross Wintertälli - Monbiel
Skitour / Snowboardtour
2700 m
10.0 Stunden
Start Tschuggen am Flüelapass. Hoch ins Isenfürggli und Abfahrt durch das Isentälli bis vor's Vereinahaus. Durch das lange Vernelatal hoch bis 2400 m.ü.M. Am Bürgensee vorbei und in einem Rechtsbogen bei P.2579 zum Vernelagletscher. Je nach Verhältnisse Skidepot zwischen 2800m und 3000m. Variante 1: mit Steigeisen in den Lucke links vom Vernelasattel und auf Route 404 zum Gipfel. Variante 2: auf gut 3050-3100m nach links in die SW-Rinne queren und dieser bis zum Gipfel folgen.
Weiterer Verlauf der Route: Abfahrt bis ca. 2500m, anfellnen und nach Westen in die Wintertällifurgga. Durch das grosse Wintertälli abfahren bis ca 2450m. Erneut die Felle montieren und mit zunehmender Steilheit die gut 250Hm in die Roggenfurgga. Abfahrt durch das Roggentälli, zuerst orografisch rechts des Roggenbaches bis Roggen. Dann die Bachseite wechseln und steil runter zur Alp Spärra. Der Route 64 folgen bis Novai, bzw. Monbiel.



LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Tschuggen -Isenfürggli -Verstanclahorn - Gross Wintertälli - Monbiel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Tschuggen -Isenfürggli -Verstanclahorn - Gross Wintertälli - Monbiel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 23.03.2019
2451 mal angezeigt
K.Janett

Verhältnisse