TourenFührer - Route

Gipfel: Piz Pischa, 3138 m

Hans Peter Capon

Route: Val Tschüffer - Ostflanke - Nordwestgrat

Val Tschüffer - Ostflanke - Nordwestgrat
Alpine Wanderung
1100 m
3.5 Stunden
Von Pradatsch 2060 m auf Forststrasse im Val da Fain bis P. 2220. Nun das Val Tschüffer hoch bis P. 2771. Nun Richtung Nord/Nordwest P.2992. Vor dem Nordostgrat links hoch auf einem markanten Rücken Richtung Südwest und am Schluss steil bis Skigipfel mit grossem Steinmann und Stange, den man von weitem sieht. Auf denm Grat etwas exponiert Richtung Südosten zum Hauptgipfel 3138 m. Kurz vor Gipfel sehr ausgesetzte Kletterstelle II/III. Grad, Seilsicherung empfohlen, Felsen teilweise brüchig und mit Flechten. Bei Nässe heikel, Grat T5/6. Abstieg wie Aufstieg oder besser zur Fuorcla Tschüffer und via Piz dal Fain 2907 m zum Lej Pischa und weiter via Fuorcla Pischa nun auf markiertem Wanderweg hinunter in das Val da Fain. Ab Fuorcla Tschüffer T3.
Wanderausrüstung, Stöcke hilfreich, im Juni Steigeisen und Pickel, für Schlüsselstelle ev. Seil.
Nr. 3 vom 06.08.2019
Versionen vergleichen
608 mal angezeigt
Hans Peter Capon

Verhältnisse