TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Sättelistock, 2637 m

Dassie

Route: Ostgrat mit Überschreitung Schyeggstock - Spitz Mann - Rigidalstock

Ostgrat mit Überschreitung Schyeggstock - Spitz Mann - Rigidalstock
Klettertour
1200 m
6.0 Stunden
Von Ristis (Bergstation Gondelbahn) 1599m auf Bergstrasse und später Wanderweg Richtung Rugghubelhütte SAC bis P. 1986 zwischen Tüfelstein und Planggenstafel. Ab dort weglos über Gras und Geröll hinauf bis unter die Bastion rechts (im Sinne des Aufstiegs) vom grossen Schlucht. Durch sehr steiles Grasgelände an einfachster Stelle hinauf, T5-T6 (Pickel und schwere Bergschuhe!). Ab Koordinaten E676344/N189520 an schwächster Stelle über den Felsriegel (1.-2. Grad, mit Bandschlingen und Friends selbst abzusichern) und dann im flacher werdenden Schrofengelände bis an den Fuss des Ostgrats. Hierher ab Ristis 2-3 Std.
Die Tour ist beschrieben im Outdoorguide Engelberger Tal.
Kurzbeschrieb:
Aufstieg Gross Sättelistock ab Planggengrat: Kletterstellen bis 4a.
Abstieg Westgrat, bis 2, mit 1x Abseilen: linkshaltend über Schrofen, teils abklettern, bis zur Abseilstelle (1x 25 Meter an offensichtlichster Stelle, oder etwas näher am Rand zur Südwand und ein paar Meter tiefer (1x 20 Meter). Weiter hinunter in die Scharte.
Aufstieg Ostgrat Schyeggstock, bis 3a. Hart am Grat.
Abstieg am Westgrat (bis 2, mit 2x 20 Meter Abseilen): bis zum Abbruch, hier in Kaminrinnen unter Klemmblock durch zu Abseilschlinge. Abseilen durch die Rinne zur 2. Abseilstelle, dann nochmals 20 Meter abseilen und dann weiter abklettern in die Scharte.
Aufstieg Spitz Mann Ostgrat: bis 3a. Hart am Grat. Abstieg bis 2. Zuerst am Grat, dann über geneigten Platten mit Wasserrillen in die nordseitig in die nächste Scharte.
Aufstieg Rigidalstock Ostgrat bis 4a. Abstieg K1-2 über Klettersteig Südgrat.
Ab Planggengrat bis Rigidalstock: 6 Std.
Bohrhaken an wichtigen Stellen, zusätzlich mit Schlingen und Friends selber abzusichern. Felsqualität an schwierigeren Stellen gut, zwischendurch aber grassdurchsetzt und weniger fest.
Achtung: Zeitbedarf für geübte Berggänger!
40 oder 50m Einfachseil.
Schlingen, Friends/Linkcams.
Bergschuhe für Zu- und Abstieg, Kletterfinken, Helm.
Pickel vorteilhaft für Zustieg.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor extrem OST (2013)
 
Engelberg (Brunni-Bahnen) (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Ostgrat mit Überschreitung Schyeggstock - Spitz Mann - Rigidalstock) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 05.08.2019
689 mal angezeigt
Dassie

Verhältnisse