TourenFührer - Route

Gipfel: Surettahorn, 3027 m

Kolkrabe

Route: von Splügen, 346a

von Splügen, 346a
Skitour / Snowboardtour
1570 m
5.0 Stunden
nein
Von Splügen bis zur ersten Kurve auf der Splügenpassstrasse P 1492. Von dort nach Osten über eine Wiese, dann in den Fugschtwald bis hinauf zur Waldgrenze. [Alternativ kann auch auf der Piste und dann auf der Splügenpassstrasse bis ca. 300 nach der Marmormbrücke gelaufen werden. Danach durch lichten Jungwald hoch auf die Rhäzünscher Alpen.]
Nun traversiert man die Westhänge der Rhäzunscher Alp südwärts am P 2200.4 vorbei. Weiter in SE Richtung durch die Mulden am SW Fuss des Äussere Schwarzhörner zum Schwarzhorngletscher. Durch eine steile Mulde kommt man zum Sattel des Surettajochs.

Skidepot im Joch. Aufstieg zum Gipfel durch den E Hang, dann auf dem Grat zum Gipfel.

Die Abfahrt kann auch durch das Surettatal zur Sufner Schmelzi erfolgen, siehe Route 346b.
Wenn der Gipfelhang sehr harten Schnee hat oder es eisig ist, sind Steigeisen und Pickel notwendig. Bei gutem Trittschnee geht es auch ohne.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
SKI & SNOWBOARD TOURENATLAS SCHWEIZ - 19 DAVOS (2013)
 
Nr. 3 vom 29.03.2015
Versionen vergleichen
26609 mal angezeigt
Peter Huber, Kolkrabe

Verhältnisse