TourenFührer - Route

Gipfel: Sulzfluh, 2817 m

Peter Huber

Route: Klettersteig Partnunblick

Klettersteig Partnunblick
Klettersteig
schwer
250 m
1.0 Stunden
Zustieg
TIPP:Begehen Sie doch "zum Aufwärmen" den Familien-Klettersteig Partunblick, welcher sich unmittelbar darunter befindet.
- ab Partnun (P6) via Partnunsee ca. 2.5 Std., mit oder ohne Kinderklettersteig fast gleich lang
- ab Carschinahütte ca. 1 Std.
- ab Tilisunahütte ca. 2 Std.
Der neu angelegte Klettersteig an der Gemstobelwand lässt jedem ambitionierten Klettersteiggeher das Herz höher schlagen. Der Einstieg befindet sich etwas oberhalb des einfacheren Familien-Klettersteigs Partnunblick. Die Via Ferrata führt durch senkrechte und teils leicht überhängende Stellen mit stetigem Panorama auf Schijenflue und Sulzfluh. Der Tiefblick zum türklisblauen Partnunsee ist einmalig. Der Ausstieg befindet sich nahe an der Landesgrenze zu Österreich. Der Bergwanderweg, welcher sich beim Ende des Steigs befindet, führt direkt auf den Gipfel der Sulzfluh.

Eröffnung am 4. August 2019

Schöner, perfekt eingerichteter Steig. Eng beieinanderliegende, breite Bügel und kurze Sicherungsabstände. Das Kabel ist durchgehend straff gespannt. Einige senkrechte, bis leicht überhängende Stelle sind zu bewältigen. Dazwischen gibt's Querungen um sich zu erholen. Ein luftiges Bänklein weit oben bietet einen idealen Platz für eine Rast.
Start neben einer kleinen Höhle etwas westlich des Durchstiegs ins Gamstobel auf 2'080 m. Dann auch kurze Seilbrücken.

Der Ausstieg befindet sich nahe an der Landesgrenze zu Österreich. Der Bergwanderweg, welcher sich beim Ende des Steigs befindet, führt im ca. 30 Min. direkt auf den Gipfel der Sulzfluh.

Abstieg
- durchs Gemstobel nach Partnun
- über Karrenfelder zur Tilisunahütte
- durch den Rachen zur Lindauerhütte

Höhenlage
Einstieg im Gemstobel, 2'350 m ü. M.
Ausstieg auf dem Karrenfeld, 2600 m ü. M.

Länge
450 Klettermeter

Ausrichtung
Süd

Schwierigkeit
K4, C/D (schwierig - sehr schwierig)

Solide gebaut mit breiten Tritten, dickes Kabel fest gespannt, Kabel und Stifte massiv und alle Enden sauber verarbeitet, keine vorstehenden Ende. Gratulation!
St. Antönien, Garstett P6 (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Klettersteig Partnunblick) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 31.08.2019
3698 mal angezeigt
Peter Huber

Verhältnisse