TourenFührer - Route

Gipfel: Aabeberg, 1964 m

JN

Route: Ab Parkplatz Hotel Alperueh - Verbindungsgrat Golderehore-Aabeberg - Gipfel Aabeberg - Hasebode - Tschugge - Parkplatz bei Hotel Alperueh

Ab Parkplatz Hotel Alperueh - Verbindungsgrat Golderehore-Aabeberg - Gipfel Aabeberg - Hasebode - Tschugge - Parkplatz bei Hotel Alperueh
Alpine Wanderung
890 m
4.0 Stunden
Aufstieg:
Beim Restaurant Alpenrueh parken oder mit dem Poschi dorthin fahren. 250m auf der Griesalpstrasse, dann links aufwärts, über den Ryscherebach weiter zu Pkt 1404. Weiter zur Alphütte Pkt 1474 und von dort bis zur Abzweigung des Bergwanderwegs vor der Hütte (ca. 1500müM). Hier links halten und über kupiertes Gelände und entlang von stellenweise schlecht sichtbaren Wegmarkierungen und immer steiler werdend zum Verbindungsgrat Golderehore-Aabeberg. Von dort leicht aufwärts zum Gipfel.

Abstieg: Vorbei an den beiden Berghütten Richtung Pkt 1885 zum Hasebode. Weiter bis zu einer Spitzkehre. Dort Richtung Westen nach Tschugge, vorbei wieder bei der Alphütte (ca. 1500müM) zurück zum Hotel Alperueh.

HINWEIS ROUTE: Der Weg ist nicht exponiert, aber stellenweise ziemlich steil. Einstieg zum Schlussaufstieg steinschlaggefährdet.

WICHTIG: Die Strasse Richtung Spiggengrund ist neu mit einem Fahrverbot belegt. Man kann auch mit dem gelösten Ticket NICHT nach hinten fahren.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Kiental, Rest. Alpenruhe (Fahrtdauer: ÖV-Ausgangspunkt erfassen)
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 4 vom 21.07.2020
Versionen vergleichen
1443 mal angezeigt
TheBelper, JN

Verhältnisse