TourenFührer - Route

Gipfel: Pic Eccles, 4041 m

Andreas Hille

Route: Vom Rifugio Monzino

Vom Rifugio Monzino
Berg-/Hochtour (Sommer)
1500 m
6.0 Stunden
Val Veny (I-Aosta) auf Wanderweg bis Chalets du Miage, weiter via klettersteig-ähnlichem Hüttenweg zum Rifugio Monzino (2590 m). Über Schutt auf orographisch rechter Seite des Glacier du Breuillard, weiter oben auf Gletscher wechseln (z.T. plattiger Fels). Auf orographisch rechter Gletscherseite weiter aufsteigen, grösseren Spaltensystemen ausweichend, bis gegen 3700 m die Südflanke des Pic Eccles erreicht wird. Über Fels (bis 50°) direkt zum (oberen, älteren Bivouc Eccles). Hinter diesem steil absteigend auf den Glacier de Bruillard und in Linksbogen hoch zum Col Eccles. Über griffarme Platte in zwei Seillängen auf den Pic Eccles 4041. Abstieg in direkter Falllinie (bis 50° kombiniert) zum Bivouc Eccles.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Vom Rifugio Monzino) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Rifugio Monzino) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 11.08.2020
Versionen vergleichen
394 mal angezeigt
Andreas Hille

Verhältnisse