TourenFührer - Route

Gipfel: Rossfallenspitz, 2640 m

Valentin Eichenberger

Route: Stelli - Brotjoggeli - Berger Calanda - Rossfallenspitz

Stelli - Brotjoggeli - Berger Calanda - Rossfallenspitz
Skitour / Snowboardtour
2235 m
8.5 Stunden
ja
Start in Untervaz. Ab dem Büeheli links dem Alpweg Richtung Vazer Alp folgen. Bei P. 690 folgt man dem Wanderweg Richtung Valbella und Flidis und Artaschiev. Dort weiter dem Wanderweg folgen Richtung Cosenzbach und diesen überschreiten. Dann bei P. 1518 die steile Rinne hoch, bis man auf ca. 1870 - 1880 M. ü.M. nach links sehr steil in den Sattel queren kann. Vom Sattel in wenigen Minuten nach Norden auf den Gipfel.
Kurze Abfahrt zurück in den Sattel und erneut anfellen und via Calannaluz hoch zum Brotjoggeli. Kurz vor dem Gipfel ev. zu Fuss ein paar Meter hoch.
Nun dem Gratverlauf via P.2093 weiter hinauf bis P.2220 direkt unter dem Berger Calanda. Die folgende felsdurchsetzte Steilstufe wird zuerst in Falllinie, anschliessend nach Westen gehend um einen Felskopf von Westen her erstiegen.
Vom Berger Calanda quert man ganz leicht steigend nach Südwesten, um unterhalb der Felsen vom Calannatöörli die Flanke zu queren. So gelangt man unterhalb der Rossfalla auf den Rücken und kann durch die steile Gipfelflanke zur Rossfallenspitze aufsteigen.
Abfahrt vom Gipfel auf der normalen Skitourenroute nach Untervaz zurück.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Füge dieser Route (Stelli - Brotjoggeli - Berger Calanda - Rossfallenspitz) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 03.03.2021
1524 mal angezeigt
Valentin Eichenberger

Verhältnisse