TourenFührer - Route

Gipfel: Piz d´Err, 3378 m

CHPOWRIDER

Route: Aufstieg: Alp Flix- Falotta-Tellers Dafora-Nordflanke-Nordgletscher-Südwestgrat, Abstieg: Südwestcouloir-Tellers Davains- Alp Flix

Aufstieg: Alp Flix- Falotta-Tellers Dafora-Nordflanke-Nordgletscher-Südwestgrat, Abstieg: Südwestcouloir-Tellers Davains- Alp Flix
Berg-/Hochtour (Sommer)
1400 m
6.0 Stunden
Aufstieg: Von Alp Flix dem Wanderweg nach Falotta, dann rechts abzweigen und auf Sattel rechts von Castalegns, erst ganz oben sieht man dann das kleine Couloir, welches zum Nordgletscher führt. Im Frühsommer je nachdem Steigeisen notwendig. Über den Gletscher (ohne Spalten)Richtung Süden auf den Südwestgrat. Von dort auf Gipfel. Alles Gehgelände.
Abstieg: Gipfel wieder auf Südwestgrat absteigen, bis unter den Felsen nach Osten gequert werden kann. Meist ist eine Wegspur sichtbar, welche zum Gletscherplateau runterführt. Von dort am sichersten mit Steigeisen das Südwestcouloir runter, welches meist bis Ende Sommer mit Schnee bedeckt ist. Danach über Tellers Davains den Schafspuren nach Alp Flix.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Bündner Alpen (2017)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Füge dieser Route (Aufstieg: Alp Flix- Falotta-Tellers Dafora-Nordflanke-Nordgletscher-Südwestgrat, Abstieg: Südwestcouloir-Tellers Davains- Alp Flix) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 12.07.2012
Versionen vergleichen
3204 mal angezeigt
CHPOWRIDER

Verhältnisse