TourenFührer - Route

Gipfel: Piz d´Arbeola, 2600 m

Zaza

Route: Aus dem Val Calanca, über Alpe d‘Arbeola

Aus dem Val Calanca, über Alpe d‘Arbeola
Alpine Wanderung
1250 m
Pian d‘As - Alögna - Alp d‘Arbeola - Bocca de Rogna - Pass Crusett - Piz d‘Arbeola - Passit - Val Passit - Pian d‘As

Die Herausforderung besteht im Aufstieg zur herrlichen Ebene der Alp d‘Arbeola. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten, keine ist einfach. Der einstige Weg verlief wohl südlich des Baches, über P. 1758. Diesmal sind wir nördlich geblieben, dann auf etwa 1700 m nach sehr steilem Abstieg über den Bach, kurz etwas taleinwärts queren, wieder über den Bach, steil hinauf zu P. 1958 und dann querend zu den Ruinen.

Der Rest der Tour ist weitgehend problemlos, der Aufstieg vom Cruseta-Pass zum Gipfel ist mit einigen Steinmännern markiert.
LAWINENRISIKO-INDIKATOR VON SKITOURENGURU.CH (PROGNOSE)

Lawinenrisikoindikator anzeigen
Ergänze diese Route (Aus dem Val Calanca, über Alpe d‘Arbeola) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Aus dem Val Calanca, über Alpe d‘Arbeola) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 23.10.2021
535 mal angezeigt
Zaza

Verhältnisse