TourenFührer - Route

Gipfel: Blüemlisalphorn / Blümlisalphorn, 3661 m

philippo3

Route: Überschreitung Morgenhorn-Blümlisalphorn

Überschreitung Morgenhorn-Blümlisalphorn
Berg-/Hochtour (Sommer)
1000 m
8.0 Stunden
Von der Hütte über den Blümlisalpgletscher in die Mulde unter Morgenhorn und Weisse Frau. Rechts vom NW-Grat auf das Morgenhorn. Ueber den Grat (kurze Felsstufe mit 2 Eisenstangen ausgerüstet) hinunter in den Sattel und über den Firngrat zur Weissen Frau. Weiter über den zuerst flachen, dann steileren Grat hinunter in den Sattel und über verschiedene Aufschwünge in Fels und Firn zum Blümlisalphorn. Über den NW-Grat zum Rothornsattel absteigen (oder teilweise an Stangen abseilen). Dann entweder direkt nach Westen hinunter und über die obere Fründenschnur zum Oeschinensee oder nach Osten zurück zur Hütte.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
 
ÖV-Zeiten von www.arrlee.ch
Nr. 10 vom 06.09.2013
Versionen vergleichen
60799 mal angezeigt

Verhältnisse