TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Chilchberg, 2426 m

Fredy Keller

Route: Südosten - Chilchbergfurggel

Südosten - Chilchbergfurggel
Alpine Wanderung
560 m
Lufftseilbahn Sahli-Glattalp. Von der SAC-Hütte auf den Firstli-Grat und über den ganzen Grat nach Osten bis zum Aufschwung des Chli Chilchberg. Von hier führt eine T6-Route auf den Chli Chilchberg (angesichts der Nässe auf später verschoben). Von hier weiter alles der Felswand entlang über Schotter, Gras und Schneefelder bis zur grossen Geröllhalde östlich des Gross Chilchbergs. Der Glattalpsee liegt nun bereits "hinter" mir zurück. Man könnte auch der bequemen (aber langweiligen) Alpfstrasse entlang dem Glattalpsee bis hierher gelangen. Gut für den Rückweg. Die grosse Geröllhalde liegt zwischen Gross Chilchberg und dem genau gleich hohen Östlichen Chilchberg (ohne Namen auf der LK) und führt hinauf zur Chilchbergfurggel (ebenfalls ohne Namen auf der LK). Nach dem eher mühsamen Aufstieg durchs Geröll kann man auf der Furggel nach links auf einer T5-Route dem Grat entlang auf dem Gross Chilchberg gelangen. Nach rechts führt eine T4-Route auf den Östlichen Chilchberg. Wenn man schon mal hier oben ist, tut man natürlich beides in beliebiger Reihenfolge.
Es bieten sich auch noch andere Varianten an: Der Grat östlich des Östlichen Chilchberges ist bis zum Höch Turm breit und leicht begehbar (T4). Westlich des Gross Chilchberges ist der Grat ebenfalls in seiner ganzen Länge begehbar, ist jedoch schmal und ausgesetzt (T6) und bei Nässe (hohes Gras!) nicht zu empfehlen.
Ergänze diese Route (Südosten - Chilchbergfurggel) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Südosten - Chilchbergfurggel) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 07.09.2010
726 mal angezeigt
Fredy Keller

Verhältnisse