TourenFührer - Route

Gipfel: Monviso / Ël Viso, 3841 m

Eisfuchs

Route: Normalweg

Normalweg
Berg-/Hochtour (Sommer)
1300 m
4.0 Stunden
Start am Rifugio Q. Sella um 4:30
Am See entlang und weiter rechts am Hang leicht, später steil, aufsteigen. An einem Felsvorsprung beginnt der mit Ketten gesicherte Weg zum Passo delle Sagnette. Abstieg in eine riesige Geröllmulde und weiter über eine Seitenmoräne zum Geröllhang unter dem Biv. Andreotti.
Weiter über steile Geröll- u. Firnfelder zur Wand. Über Rinnen, Kamine und Bänder zum Gipfel. Schwierigkeit stellenweise II+, anhaltend I+ bis II. Gelbe Markierungen und Pfeile alle paar Meter. Nicht sehr ausgesetzt. Karte IGC 106 Monviso Sampeyre Bobbio Pellice besser geeignet für Monviso Besteigung und die italienische Seite.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Hochtouren Westalpen 2
 
Ergänze diese Route (Normalweg) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Normalweg) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 08.10.2014
Versionen vergleichen
11563 mal angezeigt
Gerhard19, Steinbock62, Eisfuchs

Verhältnisse