TourenFührer - Route

Gipfel: Riedchopf / Riedkopf, 2552 m

RVA

Route: St.Antönien-Rüti - Matta St. Antönierjoch - Riedchaopf-Furka

St.Antönien-Rüti - Matta St. Antönierjoch - Riedchaopf-Furka
Skitour / Snowboardtour
1100 m
3.0 Stunden
ja
Von St.Antönien-Lizirüti dem Bach entlang bis Engi. Dann Richtung NE zum Alpelti (1815 m) und weiter ins Alpeltitäli. Durch dieses steil hoch bis unterhalb St.Antönierjoch und weiter nach N bis zur Riedchopf-Furka (2520 m). Von dort zu Fuss über den Grat zum Gipfel.
Abfahrt wie Aufstieg und bei sicheren Verhältnissen über die Nordhänge der Gämpiflue.
Ergänze diese Route (St.Antönien-Rüti - Matta St. Antönierjoch - Riedchaopf-Furka) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 5 vom 12.03.2016
Versionen vergleichen
26556 mal angezeigt

Verhältnisse