TourenFührer - Route

Gipfel: Furggeltihorn, 3043 m

Maexe

Route: Kapelle oberhalb Zervreilastaumauer 1995m - Brücke Ende See - Blachtenalp - Furggelti - Furggeltihorn - Läntahütte - Lampertschalp - Zervreilasee

Kapelle oberhalb Zervreilastaumauer 1995m - Brücke Ende See - Blachtenalp - Furggelti - Furggeltihorn - Läntahütte - Lampertschalp - Zervreilasee
Alpine Wanderung
1200 m
Vom Seeende noch etwas weiter dem See entlang (ca. 5-10 Min.), danach markiert links weg Richtung Blachtenalp, diese aber links liegen lassend auf gutem Weg mit sehr guten, teilweise neuen Markierungen Richtung Furggelti (2713m). Nun aber nicht bis ganz zum Furggelti gehen sondern links über Geröll und Blöcke weiter Richtung Furggeltihorn. Nun über den steilen Schlusshang hoch zum Gipfelplateau und in wenigen Minuten zum höchsten Punkt (3043m). Abgestiegen bin ich über den Westgipfel (3027) über schneebedecktes Geröll bis unterhalb des Furggelti aber auf der anderen Seite und nun steil in relativ kurzer Zeit zur Läntahütte.
Ergänze diese Route (Kapelle oberhalb Zervreilastaumauer 1995m - Brücke Ende See - Blachtenalp - Furggelti - Furggeltihorn - Läntahütte - Lampertschalp - Zervreilasee) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Kapelle oberhalb Zervreilastaumauer 1995m - Brücke Ende See - Blachtenalp - Furggelti - Furggeltihorn - Läntahütte - Lampertschalp - Zervreilasee) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 10.10.2010
1584 mal angezeigt
Maexe

Verhältnisse