TourenFührer - Route

Gipfel: Grand Cornier, 3962 m

Sebastian Balaresque

Route: NW-Grat

NW-Grat
Berg-/Hochtour (Sommer)
1137 m
4.5 Stunden
Von der Moiry-Hütte über den Steig zum Glacier de Moiry, der bei ca. 3.000 m bestiegen wird. Unter dem Pigne de la Lé queren. Am Fuße des vom Pigne herunter ziehenden Süd-Westgrates entweder steil den Gletscher nach Osten hinauf zum Grat der Bouqetins oder in der Gletschermulde bleiben (flacher) und ca. auf 3.200 m zum Grat der Bouqetins queren. Nun unterhalb des Bouquetin-Grates aufsteigen bis zum Firndreieck unterhalb des Vorgipfels des Grand Cornier. Zu diesem am Besten über den Westgrat aufsteigen. Von dort an über den scharfen Grat, der meist auf der Schneide begangen wird zum Gipfel.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Walliser Alpen (2016)
Rother Hochtouren Westalpen (2013)
 
Ergänze diese Route (NW-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 4 vom 18.07.2010
Versionen vergleichen
9134 mal angezeigt
Michael Wyss, Sebastian Balaresque

Verhältnisse