TourenFührer - Route

Gipfel: Bächlistock, 3247 m

a Yeti

Route: SW-Flanke zum SE-Gipfel 3240m

SW-Flanke zum SE-Gipfel 3240m
Berg-/Hochtour (Sommer)
850 m
3.0 Stunden
von der lauteraarhütte auf dem hüttenweg talauswärts. einstieg ins seitental entlang dem triftbach auf der orografisch rechten seite (wegspuren bis auf verflachung bei 2500); von hier rechtshaltend durch ein undeutliche rinne auf den sekundärgrat, welcher von punkt 3118 (z-w hienderstock und bächlistock) herunterzieht; flach weiter über den beginnenden trifgletscher in richtung der bächlistock südwestflanke; die eigentliche flanke von links her angehen; eine gletscher/schnee-terasse zieht von links nach rechts in die flanke (etwa 3000); weiter direkt die flanke hinauf bis fast zur tiefen scharte nordwestlich vom südostgipfel; weiter durch die brüchige und steiler werdende gipfelflanke.
hochtourenausrüstung
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
 
Ergänze diese Route (SW-Flanke zum SE-Gipfel 3240m) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (SW-Flanke zum SE-Gipfel 3240m) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 18.07.2018
Versionen vergleichen
4552 mal angezeigt
reto affentranger, a Yeti

Verhältnisse