TourenFührer - Route

Gipfel: Ulrichshorn, 3925 m

Gipfel-Stürmer

Route: N-Rücken (ab Bordierhütte)

N-Rücken (ab Bordierhütte)
Berg-/Hochtour (Sommer)
1039 m
4.0 Stunden
Von der Bordierhütte sucht man sich den Weg durch Geröll zur rechten Seitenmoräne des Riedgletscher (in der Dunkelheit nicht einfach zu finden). Hat man den Kamm erreicht folgt man diesem bis auf den Gletscher gewechselt werden kann (ca. auf 3000m). In einem grossen nach links ausholenden Bogen wird der Gletscherbruch des Riedgletscher erreicht, nun gilt es nach bestem Wissen und Gewissen einen Weg durch den Bruch zu finden um das obere Plateau zu gewinnen. Ist der Bruch unpassierbar können auch die Felsen des Balfrin zur linken benutzt werden, allerdings sind die Felsen unzuverlässig und man setzt sich evtl. Steinschlag aus! Oberhalb des Bruches allgemein in Richtung Riedpass haltend gelangt man zum N-Rücken des Ulrichhorn und steigt über diesen zum Gipfel hoch.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Filidor plaisir ALPIN (2008)
 
Ergänze diese Route (N-Rücken (ab Bordierhütte)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (N-Rücken (ab Bordierhütte)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 24.10.2011
Versionen vergleichen
3092 mal angezeigt

Verhältnisse