TourenFührer - Route

Gipfel: Vordere Lohner, 3048 m

Michael Wyss

Route: NO-Grat

NO-Grat
Berg-/Hochtour (Sommer)
877 m
3.0 Stunden
Von der  Lohnerhütte aus zuerst dem Weglein das zur Engstligenalp führt folgen. Die Felsen des Mittlere Lohner zur linken begeht man den Weg bis es möglich ist in die Geröllmulde "Weite Kumme" einzubiegen. In ihr hoch bis zu dem Felswall unter der tiefsten Einsattelung zwischen Mittlere Lohner und Vordere Lohner, die Felsen sind äusserst brüchig aber nicht schwierig (max. II) und führen unweit des Sattel auf den NO-Grat. Der schneidigen Gratkante entlang ohne Probleme zum Gipfel hoch.
Tipp: Die Weite Kumme ist eine mühsame Geröllwüste die mit Vorteil früh in der Saison- sprich wenn noch ausreichend Schnee liegt begangen wird. Der Hüttenweg sollte aber bereits ausgeapert sein. Von Adelboden aus mit Feldstecher gut erforschbar!
Steinschlaghelm, leichte Steigeisen und Pickel sind bei harten Schneeverhältnissen in der Weiten Kumme hilfreich.
Ergänze diese Route (NO-Grat) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (NO-Grat) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 14.11.2009
Versionen vergleichen
2226 mal angezeigt
Michael Wyss

Verhältnisse