TourenFührer - Route

Gipfel: Aarbiwak SAC, 2731 m

Kasi

Route: Grimsel - Aarbiwak

Grimsel - Aarbiwak
Berg-/Hochtour (Sommer)
900 m
6.5 Stunden
Das prächtige Hochgebirgsbiwak ist vom Grimsel Hospiz in 6-7 Stunden erreichbar. Vom Hospiz (1950 m) hinunter zur Staumauer, diese überschreiten und eine Treppe ansteigen. Nun durch einen Tunnel auf der N-Seite des Sees. Der stellenweise in die Felsen gesprengte Weg verläuft zuerst oberhalb des Sees nach W und führt langsam auf die Höhe des Unteraargletschers hinab. Am Ende des Grimselsees dem Lauteraar-Hüttenweg bis auf die Moräne folgen, welcher mit Wegzeichen und Stangen signalisiert ist. Diesem nach rechts den Hang hinauf folgen bis zu einem Felsblock mit einem grau übermalten Pfeil. Bei diesem den Weg verlassen und dem Hang entlang über das Geröll absteigen bis an den Rand des Moränenzugs. Die Moräne aufsteigen und auf der Höhe weiter bis zum "Abschwung". Wenn sich der Gletscher auf der linken Seite öffnet, schräg links auf diesen hinabsteigen. Längs der rechten Moräne über den Finsteraargletscher bis zur Einmündung des Strahlegg-Gletschers. Von hier den Signalstangen folgen und unterhalb der Hütte rechts hinauf den Hüttenweg benutzen.

Besonderes: Der Unteraargletscher ist an seinem Ende extrem rückgängig. Das hat zur Folge, dass sich die Situation der Wegführung in diesem Gebiet schnell und stark ändern kann. Das gleiche gilt für die Wegführung unterhalb der Hütte.
Gute Alpinwanderausrüstung, Steigeisen nicht erforderlich, Seil bei verschneitem Gletscher empfohlen
Ergänze diese Route (Grimsel - Aarbiwak) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Grimsel - Aarbiwak) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 10 vom 04.07.2016
Versionen vergleichen
10197 mal angezeigt
Kasi

Verhältnisse