TourenFührer - Route

Gipfel: Gross Fusshorn / Fusshorn I, 3627 m

Michael Wyss

Route: SW-Flanke

SW-Flanke
Berg-/Hochtour (Sommer)
989 m
3.0 Stunden
Diese Route ist die schnellste Abstiegsmöglichkeit vom Gipfel zur  Hütte bzw. zum Hüttenweg nach Belalp: Vom Gipfel nur ganz kurz dem W-Grat abwärts folgen (ca. 20 Höhenmeter), nun augenblicklich auf einer Rippe in die SW-Flanke hinunter. Schon bald auf eine rechts davon verlaufende Rippe hinüber die das grosse Couloir begrenzt. So bald als möglich halte man Ausschau nach einer wirklich sehr ausgeprägten V-förmigen Scharte in dieser Rippe auf die man zuhält. Es ist unbedingt davon abzuraten gerade weiter die Flanke abzusteigen auch wenn es von oben nicht den Anschein macht, das Gelände wird unten steil, brüchig und unübersichtlich! Stattdessen durchsteigt man die V-förmige Scharte und steigt z.T. auf Wegspur, manchmal abkletternd ev. auch abseilend zum Ende des grossen meist Firngefüllten Schlund hin. Dieser Schlund ist schnellstmöglich schräg abwärts zum anderen Ufer hin zu queren (Steinschlag)! Weiter sich den Weg durch Schuttfelder und Schneeflecke suchend zu einer von oben gut sichtbaren Wegspur hinunter die in eine Scharte bei Pt. 2973m führt (kurzer Gegenanstieg-Steinmann und alte, blasse rote Markierungen). Weiter meist leicht fallend und dabei gut nach Wegspuren und Markierungen achtend zu einer Rinne die zum Hüttenweg hinunter führt, sie ist teilweise mit Metallbügeln versehen aber von oben nicht leicht aufzufinden.
Will man direkt zur Belalp gelangen braucht man nicht in die erwähnte Scharte bei Pt. 2973m hochzusteigen sondern man gelangt durch Geröllmassen südsüdöstlich haltend zum neuen Hüttenweg, dies ist vermutlich auch bequemer-wenn auch etwas weiter-als die oben beschriebene althergebrachte Route die zu benützen war um zur Hütte zurückzukehren bevor der neue Hüttenweg angelegt wurde.
Ergänze diese Route (SW-Flanke) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 4 vom 14.11.2009
Versionen vergleichen
2796 mal angezeigt
Michael Wyss

Verhältnisse