TourenFührer - Route

Gipfel: Läntahütte SAC, 2090 m

Meier Thomas

Route: Zustieg über das Furggelti

Zustieg über das Furggelti
Skitour / Snowboardtour
1200 m
4.0 Stunden
ja
Schöner und lohnender Zustieg, in Kombination mit dem Furggeltihorn eine rassige Skitour. Mit Sicherheit auch die empfehlenswerteste Route für Snowboarder. Die Route eignet sich in beide Richtungen.
Einzige Bedingung für diesen empfehlenswerten Zustieg zur  Länta Hütte SAC: Man sollte früh in Zervreila starten, denn im Frühling ist die Abfahrt vom Furggelti oder vom Furggeltihorn zur Länta Hütte hinunter ab dem frühen Nachmittag punkto Nassschneerutschen nicht mehr sicher!

Aufstieg:
Auf dem "Sommerweg" von Zervreila (Parkplatz, Berggasthaus, Strasse auch im Winter offen, Busdienst von Vals her) hoch zur Kapelle. Kurze Abfahrt zur Canalbrücke. Über die Brücke und zwei Kurven dem See entlang bis zur Sommerabzweigung Furggelti. Mehr oder weniger dem Sommerweg zum Furggelti folgend in die offene Geländekammer hoch, die sich zwischen dem Zervreilahorn und dem Brochenhüreli immer mehr öffnet und abflacht. Vom Ober Butz (P. 2462) direkt auf das Furggeltihorn zu, wobei im Winter der Pass nicht bei Punkt 2712 erreicht ist, sondern südlich vom Punkt 2761 in der offenen Gratsenke zum Furggeltihorn hin.

Abfahrt zur  Länta Hütte SAC:
Vom Pass aus in einem grosszügigen Bogen hinunter zur Geländekuppe P. 2610. Von dort aus unter Ausnützung aller Mulden und Halfpipes mehr oder weniger dem Sommerweg folgend hinunter ins Tal und zur Hütte.
Achtung: Der Valser Rhein ist auf Höhe der Hütte meist solide zugedeckt. Und der Steilhang zum Schluss der Abfahrt sieht zwar respekteinflössend aus, ist aber, analog des Sommerweges (und der meist vorhandenen Spuren) gut zu fahren. Bei guter Schneelage sind die "Oswald-Rinne" und die "JO-Rinne" eigentliche Leckerbissen. Hierzu unbedingt auch das entsprechende Routenfoto beachten!
Normale Skitourenausrüstung. Harscheisen können hilfreich sein, wenn der Steilhang gegenüber der Hütte am frühen Morgen im Aufstieg begangen werden soll.
Ergänze diese Route (Zustieg über das Furggelti) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 1 vom 03.02.2011
11770 mal angezeigt
Meier Thomas

Verhältnisse