TourenFührer - Route

Gipfel: Hockenhorn, 3293 m

Franz Christen

Route: Überschreitung Hockenhorn - Gitzifurggu - Leukerbad

Überschreitung Hockenhorn - Gitzifurggu - Leukerbad
Skitour / Snowboardtour
410 m
5.0 Stunden
Mit den Bergbahnen bis Hockengrat 3111m. Nun nach Westen, auf gleichbleibender Höhe, unter dem Hockenhorn queren. Nach einer Gratkante folgt eine weitere Querung in den Sattel zwischen Kleinhockenhorn und Hockenhorn. Nordwärts zu den Felsen, Skidepot. Über den leichten Blockgrat gehts zum Gipfel des Hockenhorn 3293m. Abstieg zum Skidepot und Abfahrt nördlich des Kleinhockenhorn hindurch und über den Rücken zum Lötschenpass. Erneut Felle aufziehen und über den Ferdengletscher aufsteigen in die Gitzifurggu 2915m. Von hier aus fährt man durch die Mulde des Dalagletschers südwestwärts. Die Flüealp wird ebenfalls südwestlich umfahren. Über einen Saumweg erreicht man die Alp "Unter Majing". Hier abfahren (linkshaltend) bis zu einer Forststrasse, über welche bald Leukerbad erreicht wird.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Berner Oberland (2. Auflage 2016)
 
Füge dieser Route (Überschreitung Hockenhorn - Gitzifurggu - Leukerbad) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 25.02.2014
Versionen vergleichen
15170 mal angezeigt

Verhältnisse