TourenFührer - Route

Gipfel: Bettlerstock, 2099 m

Sputnik

Route: Nordgrätli

Nordgrätli
Klettertour
230 m
1.5 Stunden
Von der Bergstation Brunni passiert man auf dem Wanderweg die Kuppe P.1981m. Dort verlässt man den Wanderweg und gelangt steil auf den grasbewachsenen Westgrat dem man bis zum Eistieg auf dem hoch angesetzten Nordgrätli folgt (T3-4).
Den ersten knapp 10m hohen Aufschwung erklettert man zuerst von links unten nach rechts oben wo man über einen Riss zum Stand gelangt (Fels durchwegs III). Danach gelangt man wenig ansteigend zu einem weiteren senkrechten, knapp 10m hohen Aufschwung. Diesen geht man ebenfalls eher links an und klettert dann direkt hinauf zum Gipfeldach, die Kletterei ist ebenfalls III mit einer kurzen Stelle IV-. Über das fast flache Gipfeldach gelangt man nun leicht zum Gipfelsteinmann. Das Gipfelbuch befindet sich oberhalb der Südwand in einem kleinen Steinhäuschen.
Bestens abgesicherte Route. 50m-Seil, 4 Express, Sicherungs- und Abseilmaterial genügen.
Ergänze diese Route (Nordgrätli) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 2 vom 22.07.2011
Versionen vergleichen
2653 mal angezeigt
Remo Baltermia, Sputnik

Verhältnisse