TourenFührer - Route

Gipfel: Muttenstock, 3089 m

Reto Baur

Route: Beeli

Beeli
Alpine Wanderung
1802 m
8.0 Stunden
Das Auto parkieren wir in Brigels/Breil im Bündner Oberland in der Ortsmitte (blaue Zone am Sonntag gratis). Für den Aufstieg werden 4 1/2h benötigt. Danach gehts einen regelmässig ansteigenden Bergstrassenweg (auch für Auto befahrbar) bis ca. zum Anfang des "Val Frisal". Dort gehts aber nach rechts (steilansteigend) hoch in Richtung  Bifertenhütte (Wegmarkierung). Vor der Hütte aber weiterlaufen in Richtung Kistenpass. Den Weg zum Kistenpass abermals verlassen und über eine leichte Bergkuppe (links vom Piz Avertga) ins Flachtal "Cavorgia da Vuorz" weiterlaufen (auf dem Bergkamm sind am Morgen wunderschöne Steinböcke). Auf dem Weg befinden sich diverse "antike Geschosshülsen" des Schweizer Militärs. Im Flachtal angelangt ist ganz am Ende auf der linken Seite der Muttenberg (mit Kreuz) zu sehen und auf der rechten Seite der Muttenstock. Der letzte Hang auf den Muttenstock kann durch die Schiefer-Schutthalde frei gewählt werden. Der Gipfel ist erst ganz am Ende wenn man auf dem Kamm ist ersichtlich. Der Rückweg ist grundsätzlich gleich mit der Option, dass man bei der "Cuolm da Rubi" (Kuhalp) Richtung Brigelser "Alp Dado sut" laufen und dort versuchen kann den Sessellift ins Tal zu nehmen. Dieser läuft aber auch am Sonntag nur mit Unterbrüchen (am besten im Internet nachschauen).
Gutes Schuhwerk ist Basis. Evtl. auch Gamaschen mitnehmen, da je nach dem noch grössere Schneefelder liegen können. Sonst einfach die Standardausrüstung für Bergwanderungen dabei haben.
Ergänze diese Route (Beeli) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 5 vom 09.07.2007
Versionen vergleichen
4137 mal angezeigt
Patrick Glaus, Reto Baur

Verhältnisse