TourenFührer - Route

Gipfel: Lüsener Fernerkogel / Lisener Fernerkogl, 3299 m

Hänse

Route: Lisens über Plattige Wand zum Lisener Fernerkogl

Lisens über Plattige Wand zum Lisener Fernerkogl
Skitour / Snowboardtour
1650 m
4.0 Stunden
Start in Lisens auf 1636m, der Loipe nach Süden folgend zum Talschluss, anhaltend steil über Pkt. 2465 zum Gletscherbeginn, nun dem Lisener Ferner nach Südosten folgend bis zur Plattige Wand. Die Steilstufe, ca. 40 Grad, kann bei guten Verhältnissen mit Skíern überwunden worden. Zuletzt unschwierig über dne Rotgratferner zum Skidepot und in genußvoller Gratkletterei (Stellen 1) zum Gipfel. Guter Fels.

Abfahrt bei idealen Verhältnissen durch die südliche Rinne durch eine Schlucht, die auf ca. 2900m beginnt. Bei ca. 2650m kommt man wieder auf die Aufstiegsspur, von hier der Aufstiegsspur hinab zum Ausgangspunkt.

Insgesamt ernste Tour, nur bei absolut sicheren Verhältnissen machbar. Einige Passagen bis 40 Grad, über lange Passagen über 30 Grad, der Gipfelgrat nach 1600 hm Aufstieg darf nicht unterschätzt werden. Unbedingt in der Abfahrt die südliche Rinne wählen.

Gesamtschwierigkeit: S, mit Kletterei bis 1
Ergänze diese Route (Lisens über Plattige Wand zum Lisener Fernerkogl) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Lisens über Plattige Wand zum Lisener Fernerkogl) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 19.04.2014
Versionen vergleichen
4697 mal angezeigt

Verhältnisse