TourenFührer - Route

Gipfel: Clariden, 3267 m

Gnadensee

Route: Vom Fiseten- zum Klausenpass via Gemsfairenstock, Bocktschingel und Clariden.

Vom Fiseten- zum Klausenpass via Gemsfairenstock, Bocktschingel und Clariden.
Skitour / Snowboardtour
2000 m
10.0 Stunden
Vom Fisetenpass ( 2036 )erreicht man über Ober Orthalten die Felsbänder unterhalb Lang Firn. Diese überwindet man durch eine schräglaufende Kehle die ungefähr 150 m nordwestlich von P 2595 endet. Nun einfach, südwärts über Lang Firn zum Gipfel des Gemsfairenstockes 2972. Von dort in Abfahrt in westlicher Richtung zum P. 2848m und weiter über den S-Hang auf den Claridenfirn ca. 2680m.
Anfellen und über den Claridenfirn hinauf an den Fuss des SE-Ausläufers der Tüfels Stöck. Nun schwenkt man gegen das Tüfels-Joch und gewinnt, gegen SW ansteigend, durch die sehr steile NE-Flanke den Gipfel des Bocktschingels. ( 3068 )Nun wieder Abfahrt auf den Claridenfirn und erneut anfellen. Von hier über den Firn hinauf zum Gipfelhang des Clariden.( 3267 ) Über diesen hoch und in westlicher Richtung unschwierig zum Gipfelkreuz.
Weiter mit aufgebundenen Ski zu Fuss hinab über den Westgrat und den Vorgipfel (3191) bis auf ca.3120 m.
Ab hier nun wieder abfahrend Richtung Iswändli, zu P. 2633m. Ab hier rechtshaltend über den Osthang hinunter und weiter über Clariden Bödmeli, Vorfrutter Hüttli und Jägerbalm zum Urnerboden.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Rother Skitourenführer Ostschweiz (2. Auflage 2013)
 
Ergänze diese Route (Vom Fiseten- zum Klausenpass via Gemsfairenstock, Bocktschingel und Clariden. ) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Vom Fiseten- zum Klausenpass via Gemsfairenstock, Bocktschingel und Clariden. ) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 4 vom 02.02.2014
Versionen vergleichen
13492 mal angezeigt
Duelle, Gnadensee

Verhältnisse