TourenFührer - Route

Gipfel: Stallflue, 1409 m

Ursula Hess

Route: Häxewägli und Ängloch

Häxewägli und Ängloch
Alpine Wanderung
1240 m
Start in Bettlach P 510. Ostwärts bis zum WW, welcher entlang der malerischen Brügglibach-Schlucht und später über Alpstrassen zum Ob. Brüggli 1152 m leitet. Hier, beim Alpgasthof wiederum ostwärts auf wenig ausgeprägter Fahrspur, später auf deutlichem Pfad mit ausgebauten Stufen steil hoch bis unter die Felsen der Stallflue. Häxewägli nennt sich dieser Aufstieg, welcher kurz in der Felsstufe kettengesichert ist. Ein kurzer Felsdurchschlupf wird mittels Einsatz der Hände erklettert und bald ist man beim Gipfelkreuz der Stallflue 1409 m. Weiterweg: Küferegg, Obergrenchenberg (Gasthof), den Pfadspuren am Grat westsüdwestwärts folgend zum höchsten Punkt 1405 m. Abstieg bis Le Buement 1301 m, südwärts auf dem WW zum Willi Ritschard-Denkmal, Untergrenchenberg 1299 m, Wiederaufstieg: Rosselzholen 1382 m, endgültiger Abstieg via Ängloch, Bettlachberg 1074 m, Hofacher, Allmend zu P 510.
Ergänze diese Route (Häxewägli und Ängloch) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Häxewägli und Ängloch) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 17.04.2011
Versionen vergleichen
3089 mal angezeigt
Ursula Hess

Verhältnisse