TourenFührer - Route

Gipfel: Gonzen, 1830 m

gemsi

Route: Follaplatten - Follawald

Follaplatten - Follawald
Alpine Wanderung
1100 m
4.0 Stunden
Von Sargans oder P. 731 (PP im Lauiwald) auf dem markierten Leiter-Weg zum Gonzen bis zum Cholplatz (entstellte Verbotstafel und Gedenkkreuz). Hier nach links abbiegen und auf einem immer schmaler werdenden Weg zu den baumlosen Follaplatten. Noch einige Meter entlang dieser Platten hoch. Dann verlässt man die Wegspur (sie führt zur Gämsweid) und folgt Trittspuren, die nach links ansteigend in die Platten hinausführen (meist erdig-grasig, mit Felsstufen I-II). Ziel ist die wieder bewaldete linke obere Ecke der Follaplatten, wo sich ein mit Felsen überdeckter "Biwakplatz" befindet (mit von unten sichtbarerer blauer Abseilschlinge an einem Baum). Über einige der letzten Felsstufen hilft ein an einem Bohrhaken befestigtes Fixseil (ohne Fixseil Stellen I-II). Links am "Biwakplatz" vorbei in eine Rinne, die sich zur Scharte zwischen "Breitem Turm" (P. 1509) und Gonzen hinauf zieht. Sie ist zuerst breit und grasig (Abzweigung der Routen zum "Annagreth-Spitzli" und zum "Ghudlet Gonzen"), dann schmal und schuttig bzw. felsig (I-II) und führt zu einer mit Fixseilen versehenen Höhle, die unter einem riesigen Klemmblock hindurch führt (Ausstieg: II; Abzweigung zum Eingang der "Gletschergrube"). Nach der Höhle in derselben Richtung weiter über ein Felswändchen mit herausgehauenen Tritten und (oben) einem Eisenstab. Von dort hinauf zur Scharte. Von der Scharte auf Trittspuren einige Meter nach rechts hoch, bis man linkshaltend auf eine Wiese queren kann, von wo man leicht ansteigend auf eine Schulter des nächsten Grates gelangt, auf der ein gut sichtbarer kleiner Baumstrunk und ein erst im letzten Moment sichtbarer Steinmann steht. Von dieser Schulter einige Meter steil absteigen. Nun folgt eine lange Querung durch den Follawald Richtung Alp Folla (P. 1668) (selten Trittspuren). Man bleibt dabei am besten immer etwas unterhalb der Ausläufer der Felswände, die vom Gonzen herunter ziehen. So gelangt man zu den Wiesen der Alp Folla. Über diese Wiesen hinauf zu P. 1772, wo man auf den Normalweg zum Gonzen stösst, und auf diesem zum Gipfel. Abstieg über den Leiter-Weg zurück zum Parkplatz.
Ergänze diese Route (Follaplatten - Follawald) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Follaplatten - Follawald) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 6 vom 30.11.2014
Versionen vergleichen
18276 mal angezeigt
Michael, Mountainchris, Urs41, gemsi

Verhältnisse