TourenFührer - Route

Gipfel: Petersgrat, 3207 m

und weg...

Route: Petersgrat von Stechelberg, Oberhornsee, Mutthornhütte.

Petersgrat von Stechelberg, Oberhornsee, Mutthornhütte.
Berg-/Hochtour (Sommer)
2297 m
Von Stechelberg 910m über Schwand, Tanzboden,
zur Abzweigung der Schmadrihütte. Hier horizontal zum Oberhornsee 2065m gequert. Weiter
auf die imposante grosse Randmoräne und den
blauweissen Markierungen, Steinmännern auf den
Tschingelgletscher. Ein Dankeschön dem
Hüttenwart.
Die Endmöräne ansteigend, querend nach rechts aufs Eis und Schnee.
Gerade aus Richtung Mutthorn zur Mutthornhütte.
Nach Süden ansteigend auf wunderbarem Firn,
auf den Petersgrat, 3207m.
Nach Westen auf und absteigend bis zum
Elwertätsch. Von dort an der Nordostflanke des
Tennbachhorn, Abstieg ins Im Tellin. Hier unbe-
dingt stark rechts bleiben, einzeln schwachen,
Wegspuren, und wenigen Steinmännern folgend
in den Talgrund.
Schöner Schlussabstieg nach Blatten im
Lötschental.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
topo.verlag Hochtouren Topoführer Berner Alpen (2016)
 
Ergänze diese Route (Petersgrat von Stechelberg, Oberhornsee, Mutthornhütte.) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Petersgrat von Stechelberg, Oberhornsee, Mutthornhütte.) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 2 vom 26.07.2011
Versionen vergleichen
3623 mal angezeigt
Berge gleich Leben, und weg...

Verhältnisse