TourenFührer - Route

Gipfel: Sassal Mason, 3032 m

ArminC

Route: Überschreitung NNO-Grat / S-Wand

Überschreitung NNO-Grat / S-Wand
Berg-/Hochtour (Sommer)
800 m
Gemäss Alpinführer Bündner Alpen Band 5
Vom Ospizio Bernina - Wanderweg zur Staumauer Lago Bianco und weiter zum Kieswerk - weiter auf Wanderweg entlang dem Ufer bis Pkt. 2236 - entlang dem Bach des Val di Tegnus, östlich vorbei am Pkt. 2622 - der erste Teil des NNO-Grat umgeht man auf der östlichen Seite und steigt dann über Bänder auf leichtem Fels hoch zum Grat - dem Grat folgend bis zum Gipfel, meistens auf der östlichen Seite des Grates - Abstieg: absteigen auf dem WSW-Grat bis zum Sattel zwischen Sassal Mason und Pkt. 2988 - in direkter Linie, weglos vom Sattel runter, östlich vorbei am Pkt. 2589 bis zum Wanderweg, welcher zum Rifugio Sassal Mason leitet - auf dem Wanderweg zurück zum Ospizio Bernina.
Alternative: vom Sattel Pkt. 2988 übersteigen bis zur Forcula dal Caral und von dort nördlich, oder südlich absteigen.
Ergänze diese Route (Überschreitung NNO-Grat / S-Wand) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Überschreitung NNO-Grat / S-Wand) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 3 vom 26.06.2011
Versionen vergleichen
1785 mal angezeigt
ArminC

Verhältnisse