TourenFührer - Route

Gipfel: Lenzspitze / Südlenz, 4294 m

ManuS

Route: Lenzspitze NO-Wand - Überschreitung zum Nadelhorn

Lenzspitze NO-Wand - Überschreitung zum Nadelhorn
Nordwände
1073 m
9.0 Stunden
Auf Route 544 (SAC Führer Walliser Alpen) von der Mischabelhütte (3340m) zuerst dem Ausläufer des Lenzspitze-NNO-Grates folgen. Auf ca. 3600 m wird der Hohbalmgletscher betreten, von dort leicht in Richtung Windjoch ausholend in Richtung des zentralen Wandteils der Lenzspitze NO-Wand. Den Bergschrund an geeigneter Stelle überqueren, an geeigneter Stelle die Felsen im unteren Wandteil überwinden (meist eher rechts in der Wand). Sobald möglich, nach links in Richtung Gipfelfalllinie queren und in möglichst direkter Linie zum Gipfel (4294 m). Wand konstant 50-55° steil. Vom Gipfel über leichte Felsen den teilweise schmalen Grat ins Nadeljoch absteigen, über mehrere Türme weiter zum Nadelhorn. Auf den größeren Türmen befinden sich Abseilstangen, die Höhendifferenz in die jeweiligen Scharten beträgt ca. 15 m. Abstieg vom Nadelhorn ins Windjoch.
Ergänze diese Route (Lenzspitze NO-Wand - Überschreitung zum Nadelhorn) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Nr. 6 vom 23.06.2018
Versionen vergleichen
34334 mal angezeigt
Andreas Hille, Cavaldrossa, FilipW, Holi, ManuS

Verhältnisse