TourenFührer - Route

Gipfel: Pizzo Badile, 3308 m

Christoph Klein

Route: Ringo Star (6a)

Ringo Star (6a)
Klettertour
800 m
Von der Sasc-Furä-Hütte zunächst über den blau markierten Wanderweg Richtung Trubinasca-Übergang. Wo der Weg den Gletscher fast berührt, auf den Gletscher und über diesen zum Einstieg.
Am besten, man druckt die letzte Seite von http://www.cascatedighiaccio.it/PIZZO%20BADILE.pdf und nimmt sie mit; dies half uns mehr als das Topo. In der Route immer leicht rechtshaltend und stets der logischen, also "klassischen" Linie folgend. Etwa 100 Meter unter und weit links des Beginns der Schlussverschneidung kletterten wir zu steil nach oben statt leicht querend nach rechts, so dass wir die Verschneidung erst vor der 6a-Seillänge in zuletzt psychisch etwas anspruchsvoller Kletterei (5c+) erreichten.
Es stecken nur einzelne Haken.
PRINT- ODER ONLINE-PUBLIKATIONEN ZU DIESER ROUTE (AUSWAHL)
Topoguide.de Kletterführer Alpen
 
Ergänze diese Route (Ringo Star (6a)) mit ÖV-Haltestellen, indem du den Eintrag bearbeitest.
Füge dieser Route (Ringo Star (6a)) deine eigenen Fotos hinzu.
Nr. 1 vom 28.06.2011
2544 mal angezeigt
Christoph Klein

Verhältnisse